Der große Falsifikator

Vom Palästinenser Khaled Abu Salah waren die meisten Syrer, gelinde gesagt, angewidert, denn dieser war es, der durch seine zynischen, gestellten Szenen und Reportagen bekannt geworden ist, die er auf Bestellung für Al-Jazeera anfertigte und die Medien und das Internet mit einer Vielzahl von Videos von erfundenen Gräueltaten und gestellten Kampfszenen überflutete.

Nun ja, Geld stinkt nicht, ein Gewissen hat auch nicht jeder. Dieser große Falsifikator war indes nicht einmal Staatsbürger Syriens. Gestern, am 02.06.2012, wurde Khaled Abu Salah zusammen mit einer Terrorgruppe von syrischen Sicherheitskräften in Homs liquidiert.

(Quelle für diese Information: ANNA-News

Hier noch eine nette Videoaufnahme, die zeigt, wie Abu Salah den Leiter der vorigen UN –Mission, General ad-Dabi, beharkt. Man stelle sich das einmal vor. Wie gesagt, er war ja nicht einmal Syrer.

Tags:

Trackback von deiner Website.

  • Anonymous

    Grossartige Nachrichten!!
    Wann wird Jörg Armleuchter iquidiert?

  • Über diesen Khaled Abu Salah hatte sogar das NDR berichtet:
    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/zapp/medien_politik_wirtschaft/syrien207.html

  • JD

    Manche behaupten, er lebt noch und hat seinen Tod mal wieder vorgetäuscht bzw. vortäuschen lassen.. mal sehen.

    • Ja, inzwischen habe ich auch schon ein Youtube-Video gesehen, auf dem er neben einem Fernseher zu sehen ist, auf welchem die Nachricht über seinen Tod gezeigt wird.

    • Anhar Kotschnewa bestätigt, dass diese Meldung eine Ente ist und dass Khaled Abu Salah lebt und sich derzeit außerhalb von Syrien aufhält. Ihre Quelle sind syrische Militärs in Homs.

      Tja.