• Home
  • Stream
  • Retrospektive Dschobar – Artillerievorbereitung

Retrospektive Dschobar – Artillerievorbereitung

Dschobar wurde nach den Bildern von ANNA-News schon öfter mit Stalingrad verglichen. Während es im historischen Stalingrad derzeit ebenso Terror gibt, ist Dschobar inzwischen weitgehend befriedet. Die Chroniken der Erstürmung dieses Vorortes von Damaskus, die jetzt nach und nach bei ANNA-News erscheinen, sind dabei von einer sehr guten Qualität – es bedarf eben einiger Zeit, und vor allem Freizeit, wenn man Gigabytes an Filmmaterial zu halbwegs dichten und spannenden Dokumentationen zusammenschneiden will.

Der gestern herausgekommene Teil der Chronik hat bereits deutsche Untertitel – sie gehen, wie immer, über den entsprechenden Schalter zu aktivieren (mir will eine Einbindung mit voraktivierten deutschen Untertiteln nicht gelingen). Zentral in den Aufnahmen dieses Teils sind – zur Orientierung – der „Lehrerturm“ (unter dem Stichwort „برج المعلمين“ gibt es dazu viel Material auf Youtube, vor allem auch von Seiten des Feindes) und der Campus des benachbarten IT-College. Auf dem Kartenausschnitt ist dieser „Lehrerturm“ mit einem roten Pin markiert; das Territorium des IT-College befindet sich direkt nordwestlich davon:

Hier die Doku der Vorgänge von Ende August 2013, betitelt „Militäroperation in Dschobar, Teil 2: Erkundung und Artillerievorbereitung“. Es gibt dort viele spannende und bemerkenswerte Momente; der gesonderten Erwähnung wert allein der „Sprung“ des T-72 in ca. 1,5 Meter Tiefe und das direkt nachfolgende Feuer auf eine feindliche Stellung (ab 13:50):

[youtube=https://www.youtube.com/watch?v=RrmAlnZlGyQ&hl=de&cc_lang_pref=de&cc_load_policy=1]

Tags:

Trackback von deiner Website.