• Home
  • Stream
  • Nicht reden, machen! Russische Truppen in Syrien

Nicht reden, machen! Russische Truppen in Syrien

heli_rianDie folgenden beiden Meldungen kamen im Verlauf der letzten anderthalb Stunden:

  1. Putin ersucht den Föderationsrat um Erlaubnis, russische Truppen außerhalb der Landesgrenzen einsetzen zu dürfen;
  2. der Föderationsrat erteilt dem Präsidenten diese formale Erlaubnis.

Die gefühlten fünfzehn Minuten, die zwischen diesen beiden Meldungen liegen, legen nahe, dass es zu dieser Frage keine Diskussionen gegeben hat – also etwa so unsinnige Überlegungen, welches konkrete Ziel damit verfolgt wird und inwiefern ein solcher Einsatz zeitlich oder räumlich begrenzt würde und so weiter und so fort.

Nach der Erfahrung und den Ergebnissen der vorigen solchen Erlaubnis eines Truppeneinsatzes außerhalb der russischen Grenzen wäre es für den sogenannten „Islamischen Staat“ dringend angeraten, eine diplomatische Vertretung in Kiew aufzumachen, um sich dort das Know-How dafür einzuholen, wie man vollkommen unbeschadet aus einer solchen Lage wieder herauskommt. Eine entsprechende diplomatische Offerte hat Poroschenko bereits gestartet, indem er seiner Besorgnis Ausdruck verlieh, dass die russische Truppenpräsenz in Syrien „den Islamischen Staat destabilisieren“ würde.

su34syr

Eine Su-34 im Landeanflug in Latakia. Eine Su-34, Karl!

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.