Beiträge mit Tag ‘Odessa’

Saakaschwili in Odessa (Die Große Oligarchische, Teil 2)

Es scheint eigenartig: die Ukrainer verdingen sich in Russland und der EU als Straßenkehrer, Bauarbeiter und Prostituierte, während Amerikaner, Letten und Georgier in der Ukraine als Minister und Gouverneure fungieren. Ach ja, nicht zu vergessen: Klitschko als Bürgermeister der Hauptstadt. Wundersam, wie sehr sich das maidanisierte Volk unentwegt ins Gesicht spucken lässt.

porosch-mischaWas den Georgier Saakaschwili auf dem Posten des Gouverneurs der Oblast Odessa angeht, so ist seine Einsetzung am ehesten mit der innerukrainischen Fehde zwischen den verschiedenen Oligarchen zu erklären. Hier wieder: Poroschenko versus Kolomojski. Die Ablösung des vormaligen Gouverneurs Palitsa – einer Kreatur Kolomojskis – durch eine von Poroschenko kontrollierbare Personalie (Saakaschwili und Poroschenko studierten zusammen in Kiew) hatte sich aber auch aufgedrängt, nachdem Kolomojski Ende Mai wieder versuchte zu demonstrieren, in wessen Hand sich der Erdöltransit und die Erdölindustrie der Ukraine zu befinden haben. Damit gab er seinen Gegnern aus dem Lager Poroschenko die Vorlage, und nun ist Palitsa weg. Odessa ist eines der wichtigsten Aktiva Kolomojskis, und da er nun die Kontrolle über die Verwaltung verloren hat, sind seine Positionen in der Region demnach deutlich geschwächt. (Heute brennt nahe Kiew übrigens ein Erdöllager in einem unbeschreiblichen Inferno. Da man den Brand auf ganz und gar ukrainische Art mit Wasser zu löschen versuchte, ist der Zwischenstand kläglich: brennende Feuerlöschwagen, bis zu einem halben Dutzend Tote.)

Stürmische Wechsel

Wohin ein Land rudert, wenn Oligarchen die Macht übernehmen und mit Faustrecht um den Kuchen streiten, kann man in diesem Video von gestern Nachmittag sehen.

Darin sieht man, wie in Odessa ein ölverarbeitendes Werk von einer Bande mit Schlagstöcken gestürmt wird – Im Schutze von Polizei und Militär. Bestätigt wird das Geschehen zum einen durch Forbes Ukraine. Zum anderen verweist die aus der Ukraine stammende Olga Katsaros auf ihrer Facebookseite auf die Bande um Kolomojskij.