Chartophylakeion tou polemou

Schmiede für politischen Content

ἀρχεῖον

Schöne neue Hölle

21.11.2022, 22:30 apxwn Blog crisis g20

Beim Treffen der G20 im märchenhaften Bali fiel eigentlich nur einer auf: Klaus Schwab. Der Grund seiner Einmischung in diesen Gipfel waren die üblichen »Gespräche am Rande« sowie das Bestreben, die Idee des »digitalen Gesundheitspasses« voranzutreiben – ein Vorhaben, das zwar gerade wieder nicht me...

Weiterlesen...

Krise in der dritten Potenz

20.08.2022, 02:01 apxwn Blog crisis

Autor: Prof. Andrej Fursow. Fursow, geb. 1951, ist Historiker, Sozialphilosoph und zuletzt Dozent an der Staatlichen Lomonossow-Universität Moskau.

Die bisherige Geschichte der Menschheit kennt drei Makro-Krisen: die des Jungpaläolithikums als Krise der Ökologie und Demographie, die der Spätan...

Weiterlesen...

Der nächste Zusammenbruch

06.10.2021, 06:22 apxwn Blog who

Der globale Zusammenbruch von Facebook muss ja, nachdem er überwunden wurde und die Systeme scheinbar wieder laufen, irgendwie erklärt werden. Das Unternehmen selbst führt nun dafür unsachgemäße Eingriffe an gewissen Router-Einstellungen an, oder anders ausgedrückt – den menschlichen Faktor.

Faceb...

Weiterlesen...

Die permanente Bedrohung

27.12.2020, 06:32 apxwn Stream who

„Tedros: Corona-Pandemie wird nicht die letzte sein“ (Deutschlandfunk, 26.12.2020).

Tja, der größte Fehler bei der Kommunikation mit Verbrechern ist es immer, wenn man ihnen das erste Mal etwas zahlt. Später gibt es dann schon keine andere Wahl mehr – man wird immer wieder zahlen müssen.

D...

Weiterlesen...

Raskolnikow zur aktuellen Lage

17.04.2020, 08:46 apxwn

Raskolnikow verbrachte das Ende der Fastenzeit und die Osterwoche im Spital. Während der Genesung erinnerte er sich seiner Träume, die er im Fieber gehabt hatte. Während seiner Krankheit träumte er, daß die ganze Welt verdammt sei, irgendeiner schrecklichen, unerhörten und noch nie dagewesenen Seu...

Weiterlesen...

Am 2. Juli 1961 erhob er sich in aller Frühe – seine Frau schlief noch – holte seine geliebte doppelläufige Schrotflinte aus dem Waffenschrank im Keller, begab sich nach oben ins Vestibül seines Hauses in Idaho und erschoss sich.

Freunde und gute Bekannte von Ernest Hemingway wussten, dass er in d...

Weiterlesen...

Kommentar von Alexander Dugin. Hier, weil sich dieser Kommentar natürlich nicht allein auf die Ukraine beschränkt.

Vom heutigen Tag an wird die Bevölkerung des Südwestens der Rus allmählich damit beginnen, denjenigen zu hassen, den sie selbst gewählt hat. Der wahre Zerfall der Ukraine beginnt ge...

Weiterlesen...

Der irakische Grenzschutz hat eine geschmuggelte Waffenlieferung aus der Ukraine beschlagnahmt. Sie kam in Containern, die als "Fahrräder" bzw. "Spielzeug" deklariert waren, im irakischen Hafen Umm Qasr an.

Im aktuellen Fall handelte es sich zwar, wie es scheint, ausschließlich um kleinere Handfe...

Weiterlesen...

Braut des Südens

04.04.2019, 00:00 apxwn Blog nahost libanon israel

Jezzine, Libanon, 9. April 1985. Noch keine 17 Jahre alt. Steigt in einen mit Sprengstoff voll beladenen Peugeot, fährt in eine Kolonne der IDF und sprengt sich in die Luft. Reißt zwei israelische Militärs mit in den Tod, zwei weitere werden verletzt und einiges an Militärtechnik ist Schrott.

Sana...

Weiterlesen...

Feminismus

21.03.2019, 18:22 apxwn Stream syrien kurdistan is

Der letzte Zufluchtsort des sogenannten „Islamischen Staates“, al-Baghuz, ist nach wochenlanger Belagerung und Bombardements gefallen. Nun mag man die Demontage der letzten IS-Fahne und das Hissen des YPJ-Banners als medienwirksame Show missverstehen, wenn man nicht so viel über die kurdischen Fra...

Weiterlesen...

Marktwirtschaft

30.01.2019, 00:00 apxwn Stream venezuela

Venezuela's 'interim president' asks Bank of England to stop Nicolas Maduro accessing $1.3 billion gold (Quelle)

Das ist die frechste mögliche feindliche Übernahme ever.

Steve Mnuchin, US-Finanzminister sinngemäß: „Das Erdöl der Venezolaner nehmen wir, sie selbst aber sollen in der Hölle s...

Weiterlesen...

Tschuktschen

20.01.2019, 18:32 Blog russland usa

Tschuktschen. Das einzige der nördlichen Völker, mit denen das Russische Reich seinerzeit gezwungen war, einen Friedensvertrag zu unterzeichnen.

150 Jahre des Kriegs mit einem Volk, das nicht wusste, was Eisen ist und keine Staatenbildung kannte, nicht einmal andeutungsweise. Die Tschuktschen, übe...

Weiterlesen...

Wes Brot ich eß'...

26.12.2018, 00:00 apxwn Stream ukraine is

Irgendwo bei Mariuopol traf ein Reporter von der „Times“ auf einen Pulk von inoffiziell in „ukrainischen“ Diensten stehenden tschetschenischen Terroristen, welche auf ihre Weise die Sanktionen gegen Russland und die „pro-russischen Separatisten“ umsetzen. Dazu bringen sie Erfahrung aus dem sogenannten „Islamischen Staat“ mit.

Insoweit man zulässt, dass die derzeitige Ukraine ein Projekt der USA ist, kann das nicht verwundern. Man hat einen „common enemy“. Da braucht man eigentlich nicht auf sowas wie die „Besorgnis“ der zivilisierten Staatengemeinschaft zu warten.

Weiterlesen...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält die umstrittene Pipeline Nord Stream 2 nur für möglich, wenn der Ukraine eine Transitrolle für russisches Erdgas bleibt. Es könne nicht sein, „dass durch North Stream 2 die Ukraine keinerlei Bedeutung mehr im Blick auf den Transit von Erdgas hat“, sagte Mer...

Weiterlesen...

Das bei vielen neuerdings so beliebte Genre der Militärkartographie scheint, was den Krieg in Syrien angeht, der syrischen Regierung bedeutende Fortschritte im Kampf gegen die Terrorbrigaden, Interventen und Separatisten diverser Couleur zu attestieren. Dabei ist dieses täglich frische Einfärben von Gebieten auf Karten überwiegend eine Formalität, die nur recht wenig Bezug zur realen Lage hat.

Einerseits sind die rechnerisch über 50 Prozent des syrischen Staatsgebiets, die von der syrischen Regierung „kontrolliert“ werden, ziemlich viel Wüste. Dort ist eine flächendeckende Kontrolle gar nicht möglich, sondern beschränkt sich in der Regel auf die wenigen Ortschaften, Ketten von Checkpoints und die wesentlichen Verkehrsadern. Es ist also nicht sehr verwunderlich, wenn – wie Mitte Januar 2018 – der traditionell hochmobile IS urplötzlich mit mehreren Stoßtrupps von insgesamt über Tausend Mann in Hama / Idlib auftaucht und dort für eine unvorhergesehene Fluktuation der Lage sorgt.

Weiterlesen...

Der Leichnam des Militärpiloten Filippow wurde nach Russland überführt, ein Transportflugzeug ist auf dem Militärflugplatz Tschkalowski gelandet. Dahin kam er mit einem Umweg über Hmeymim aus der Türkei, wo der Leichnam übergeben wurde.

Die Frage wurde also zwischen den beiden sich de facto bekri...

Weiterlesen...

Der Luftwaffenstützpunkt Shayrat südöstlich von Homs wird momentan zum zweiten Basispunkt für die russische Luftwaffe ausgebaut.

An sich gibt es auf dem Stützpunkt 45 Hangars, was die Verlegung von mehr als der Hälfte der momentan in Syrien operierenden russischen Militärflugzeuge erlaubt. Ob es s...

Weiterlesen...

“Das Nato-Land Türkei zeigte sich in einer gemeinsamen Erklärung mit Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den USA und den verbündeten Golfstaaten [Saudi-Arabien und Katar] tief besorgt über die russischen Militäraktionen. Sie bedeuteten eine “weitere Eskalation” des Konflikts, hieß es.” (Quel...

Weiterlesen...

“Russland bombardiert Rebellen – nicht den IS” (SPON, analog bei der übrigen Quantitätspresse).

Das ist richtig. Zuerst einmal die Fakten:

Wo genau ist das?

Hier (Link zu GMaps).

Wer wurde da gerade ausgeräuchert?

Die “Grünen”:

Allerdings kann man weder den Russen, noch viel weniger de...

Weiterlesen...

Die folgenden beiden Meldungen kamen im Verlauf der letzten anderthalb Stunden:

  1. Putin ersucht den Föderationsrat um Erlaubnis, russische Truppen außerhalb der Landesgrenzen einsetzen zu dürfen;
  2. der Föderationsrat erteilt dem Präsidenten diese formale Erlaubnis.

Die gefühlten fünfzehn Minut...

Weiterlesen...